Drive Manager

Drive Manager 4.11

In Echtzeit: Alle Datenträger-Informationen im Blick

Drive Manager zeigt an zentraler Stelle Informationen über alle angeschlossenen Laufwerke an. Die Freeware kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • geht schnell zu Werke
  • schlüssige Programmoberfläche

Nachteile

  • auf Englisch
  • keine Editierfunktionen

Gut
7

Drive Manager zeigt an zentraler Stelle Informationen über alle angeschlossenen Laufwerke an. Die Freeware kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks.

Nach dem Programmstart zeigt Drive Manager automatisch alle angeschlossenen Festplatten an. Auf einen Blick sieht man unter anderem Bezeichnung und Art der Datenträger, Größe sowie belegten und freien Speicherplatz. Drive Manager aktualisiert alle relevanten Informationen im Zehn-Sekunden-Takt. Bei Bedarf schließt man bestimmte Laufwerke aus, ruft detaillierte Funktionen ab, unterzieht die Festplatten einem Benchmark-Test oder fragt den so genannten SMART-Status ab.

Fazit Drive Manager hält genau das, was der Hersteller verspricht: Relevante Laufwerksinformationen in einem Programmfenster gebündelt. Zusätzliche Funktionen hat die kostenlose Software jedoch nicht an Bord.

Drive Manager

Download

Drive Manager 4.11